Wie funktionieren GPS Tracker

Wie funktioneren GPS Tracker?

 

GPS Tracker kombinieren zwei Funktionen:

 

1. GPS Tracker wissen, wo sie sind.

Sie nutzen dazu das Global Positioning System (GPS) wie ein Auto-Navigationsgerät. Damit kann der GPS Tracker seinen Standort genau bestimmen.

Die Nutzung des GPS Signals ist kostenlos.

 

2. GPS Tracker können ihren Standort melden.

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

A) Mit einem SMS: Der GPS Tracker schickt ein SMS an Ihr Mobiltelefon. Im SMS wird ein Link zu Google Maps verschickt. Damit kann der genaue Standort auf der Karte auf einem Smartphone (einem internetfähigen Mobiltelefon) angeschaut werden.

B) Im Internet auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon (mit GPRS, einem Handy-Datenübertragungsdienst): Der Standort wird z.B. alle zehn Minuten an eine Ortungsplattform übermittelt (sogenannte Dauerortung). Dort wird die Strecke, die der Tracker zurücklegt, angezeigt. Zur Ortungsplattform gibt es auch Apps für Android und iOS, mit welchen Sie Routen und Standorte auch auf Ihrem Smartphone anschauen können
Informationen zur Auswahl der für Sie richtigen Ortungsplattform siehe Welche Ortungsplattform brauche ich?

Für den Betrieb eines GPS Trackers benötigen Sie eine SIM-Karte. Die Kosten für die Standortübermittlung sind abhängig von der eingesetzten SIM Karte. Weitere Kosten entstehen nicht.

Informationen zur Auswahl der für Sie richtigen SIM-Karte siehe Welche SIM Karte brauche ich?

 

Alle unsere GPS Tracker können viel mehr als nur ihren Standort melden. Diese Funktionen sind in den Kategorien und bei den einzelnen GPS Trackern beschrieben.

Informationen
Zahlungsmöglichkeiten

 

Bank-/Postüberweisung
Versandpartner